Ein Ausflug auf das Schlössel


Endlich! Frau Reichling konnte mit der Eulenklasse wieder einen Wandertag machen.
Im Sachunterricht ging es die letzten Wochen um das Thema Ritter und Burgen.
Also hatte Frau Reichling die Idee, dass wir zur Burgruine Schlössel in
Klingenmünster laufen.
Das fand die Eulenklasse natürlich super. Am Freitag, den 23.04.2021, haben wir den Wandertag gemacht. Wir sind von der Grundschule aus zur Nikolauskapelle gelaufen. Da war die Sonne schon ganz schön heiß. Manche waren schon aus der Puste. Aber sie haben es gepackt. Puh, zum Glück! Dann sind wir Richtung Schlössel gelaufen. Bei dem Hinweg ging es fast nur bergauf, aber das hat der Eulenklasse nichts ausgemacht. Die Kinder sind nämlich super sportlich. Deswegen haben sie es zum Glück bis nach oben zur Burgruine Schlössel geschafft. Nachdem wir oben angekommen sind, hat die Eulenklasse erst mal die Burg erkundet. Als die Kinder und Frau Reichling alles beim Schlössel entdeckt hatten,
wollten alle noch etwas essen. Als wir uns die Plätze ausgesucht hatten, waren lustigerweise alle Jungs auf einer Bank und die Mädchen auf der anderen Bank. Manche saßen auch auf der Mauer. Danach haben noch ein paar Kinder Schnecken gesammelt. Sie fanden insgesamt 15 Schnecken. Auf der Burgruine sind nämlich ganz schön viele Schnecken zu finden. Dann ging es wieder zurück zur Grundschule. Auf dem Heimweg sind wir schneller gelaufen, weil es bergrunter ging. Als wir wieder aus dem Wald waren, ging es wieder als Zwischenstopp zur Nikolauskapelle und wir haben dort dann noch eine zweite kleine Frühstückspause gemacht. Nach dem Essen machten fast alle noch beim Weitsprung mit. Nach einigen Runden ging es zurück zur August-Becker-Grundschule.
Das war ein schöner Ausflug, danke Frau Reichling!!!

Zu den Bildern --> Ausflug auf das Schlössel