SeSiSta-Training 2014

Unter dem Motto "Selbstbewusst - Sicher - Stark" lernten die Schüler in verschiedenen Rollenspielen, wie sie in Gefahrensituationen konkret reagieren und handeln können. Foto 2_W.jpg

So wurden Lösungen und Wege aufgezeigt, wie sie Gefahren bereits im Vorfeld entschärfend und selbstbewusst begegnen. 
Durch spielerische Umsetzung erlebten die Kinder, dass das Thema Selbstbehauptung und Selbstverteidigung viel Spaß und Mut macht.
Dadurch gewinnen sie Vertrauen in ihre eigenen Fähigkeiten und Stärken und damit Selbstbewusstsein.
Foto 1_W.jpg

 

 

Das Konzept besteht aus verschiedenen Bausteinen, die aufeinander aufbauen. Jürgen Mörixbauer, Initiator von SeSiSta, versteht es mit seiner offenen und kindgerechten Art, die Kinder spielerisch und ohne Angst für dieses ernste Thema zu sensibilisieren.

Foto 3_W.jpg Bereits vor zwei Jahren wurde dieses Gewaltpräventionsprogramm an unserer Schule und auch in den Kindergärten durchgeführt.

In Anbetracht der positiven Resonanz aus der Elternschaft und im Sinne der Nachhaltigkeit, beabsichtigen wir, SeSiSta als feste Größe an unserer Schule anzubieten. Maßgeblich unterstützt wurde die Maßnahme durch unseren Förderverein, dem wir an dieser Stelle dafür nochmals herzlich danken!