Erntedankfeier vom 25.09. 2018

 

Auch in diesem Jahr versammelten sich alle Schulkinder und Lehrerinnen zu einer Erntedankfeier in der Turnhalle.

Erntedankfeier2018_W03.jpgWie auch in den vergangenen Jahren legten die Kinder auf einem großen weißen Papierkreuz mitgebrachte Lebensmittel ab, die im Anschluss der Feier der Tafel in Bad Bergzabern gespendet wurden.Erntedankfeier2018_W04.jpg

Im Religionsunterricht war der Gottesdienst thematisch vorbereitet worden. Die Kinder lernten, dass Erntedank ein guter alter Brauch ist, um sich bei Gott für die Ernte zu bedanken. Zudem lernten sie, dass man an andere, denen es nicht so gut geht, denken und mit ihnen teilen soll.

 

Nach dem Lied „Danke, für diesen guten Morgen“ spielten die Kinder des 2. Schuljahres „Die Geschichte von Frederick“ vor.

In der Geschichte sammelt Frederick nicht wie seine Familie Essensvorräte, sondern Sonnenstrahlen, bunte Farben, Töne, Lieder und gute Worte für den langen Winter.

Warum auch Sonnenstrahlen, Farben, Töne, Lieder und Wörter für uns wichtig sind, trugen die Kinder des 3. und 4. Schuljahres der evangelischen Religionsgruppe vor.

Nach den Fürbitten, die von den Kindern des 3. und 4. Schuljahres der katholischen Religionsgruppe gestaltet wurden, sangen alle das Lied „Du hast uns deine Welt geschenkt“.

 

Im Laufe des Schulmorgens kam Frau David von der Tafel aus Bad Bergzabern und erzählte der Klasse 2 einiges über die Tafel und holte die Lebensmittel ab. Die Kinder des 2. Schuljahres durften beim Einpacken der Lebensmittel helfen.

Erntedankfeier2018_W01.jpgErntedankfeier2018_W02.jpg