Ausflug zu Frau Z

           --> Zu den Bildern

Auf unserem Ausflug zu Frau Z. am Freitag, dem 2 Oktober sind wir nach Göcklingen gewandert. Als wir aus der Schule kamen, haben die Eltern, die mitkamen, schon auf uns gewartet. Die Hündin Zrmanja hat uns begleitet. Der Papa hat uns Stöcke geschnitzt. Wir haben die Pferde Amos und Barnabas besucht und geputzt und gefüttert. Bei Frau Z. haben wir die Ziegen, die Hühner, die Hasen, Küken und die Schildkröte gesehen. Zurück sind wir mit dem Bus gefahren. Es war ein schöner Ausflug.

(Lukas W., Klasse 2)


 

Wir haben einen Ausflug zu Frau Zeidler gemacht. Wir sind zu ihr nach Hause gelaufen und auch zu ihren Pferden. Diese heißen Amos und Barnabas. Wir haben sie geputzt. Dann sind wir weitergewandert bis zu einem See. Dort haben wir Bilder gemacht. Ich habe von dem vielen Laufen eine Blase bekommen. Bei Frau Zeidler waren wir bei den Hühnern, bei den Hasen. Wir haben die Hasen, die Hühner und auch die Ziegen gefüttert.

(Jan, Klasse 2)


 

Wir sind zu Frau Z.s Hof gewandert. Frau Z. hat ihren Hund mitgebracht und ihn fast im Auto vergessen. Der Hund heißt Zrmanja. Einmal haben wir Pause bei ihren Pferden gemacht. Am See haben wir ein Gruppenbild aufgenommen. Frau Z. hat mindestens 20 Tiere. Die durften wir füttern. Auf dem Weg haben wir Mais gesammelt und Löwenzahn gepflückt. Wir waren bei den Hühnern und bei den Kaninchen und ihrer Glucke. Die hatte zwei Küken. Wir haben eins gefangen und es uns genauer angeschaut. Heim sind wir mit dem Bus gefahren, sonst wäre es zu weit gewesen.

(Lara, Klasse 2)


 

Wir, die zweite Klasse, hat einen Ausflug gemacht. Wir sind zu Frau Z. gelaufen und durften die Pferde putzen. Dann waren wir bei Frau Z. daheim und sind zu den Hühnern und den Hasen gegangen und danach zu den Ziegen. Wir haben die Küken gesehen. Sie waren schwarz. Zum Schluss haben wir die Schildkröte gesehen. Zurück zur Schule sind wir mit dem Bus gefahren.

(Lukas P., Klasse 2)


 

Am Freitag vor den Herbstferien sind wir viel gewandert. Wir sind zu Frau Zeidler nach Göcklingen gelaufen. Zurück sind wir mit dem Bus gefahren.

(Levi, Klasse 2)


 

Die Kaninchen fand ich toll. Der Ausflug war cool. Wir sind mit dem Bus zurückgefahren. Das war auch cool.

(Hendrik, Klasse 2)


 

Wir waren bei den Pferden. Das eine Pferd heißt Amos und das andere Barnabas. Wir haben sie gestreichelt.

(Jannes, Klasse 2)


 

Ich habe die Kaninchen gefüttert. Danach habe ich die Küken gesehen. Danach habe ich die Hühner gefüttert.

(Lisa, Klasse 2)


 

Wir sind von Klingenmünster bis nach Göcklingen gewandert. Wir haben Küken gesehen. Wir haben Pferde geputzt.

(Jakob Sch., Klasse 2)


 

Am letzten Schultag vor den Herbstferien waren wir bei unserer Lehrerein auf dem Bauernhof. Wir waren bei den Hühnern und den Hasen und haben sie gefüttert. Bei den Pferden Amos und Barnabas waren wir auch. Wir haben sie gefüttert und gestriegelt. Zum Schluss haben wir noch die Schildkröte gestreichelt.

(Cheyenne, Klasse 2)


 

Unser Ausflug: Wir waren zuerst bei Frau Z.s Pferden und haben sie gebürstet. Danach haben wir den Pferden ein Tiergeschenk gegeben, nämlich Äpfel und Möhren. Als wir bei den Pferden fertig waren, haben wir Löwenzahn gesammelt.

(Marlene, Klasse 2)


 

Wir sind zu den Pferden gewandert und haben sie geputzt und gestriegelt.

(Nele, Klasse 2)


 

Die Kaninchen fressen Karotten. Ihr Fell ist weich. Kaninchen buddeln gerne.
Die Küken sind weich. Die Küken haben einen spitzen Schnabel. Die Küken sind schwarz.
Die Ziegen haben keine Hörner. Die Ziegen können schnell rennen.
Die Schildkröte hat einen Panzer. Sie isst gerne Salat und Löwenzahn.

(Luca, Klasse 2)


 

Wir waren bei den Pferden und bei den Hühnern von Frau Z.. Wir sind sehr viel gewandert. Zurück sind wir mit dem Bus gefahren.

(Jakob Pf.)


 

Ich habe mit meiner Klasse einen Ausflug gemacht. Wir waren bei Frau Z..

(Maria, Klasse 2)